Eiscreme Spezialitäten

Neben den verschiedenen Geschmacksrichtungen beim Speiseeis gibt es auch etablierte Eisspezialitäten, die sogenannten "Klassiker".

Eisbombe - Eine halbkugelförmige Eistorte. Zur Herstellung wird eine runde Schüssel stark gekühlt, mindestens fingerdick mit Speiseeis ausgekleidet und wieder gefroren. Für die Eisbombenmasse wird je nach Rezept Fruchtpüree, Schokolade oder Likör verwendet. Zum Schluss wird die Masse in die Form gefüllt und alles gründlich durchgefroren. Ein bekannter Vertreter dieser Gattung ist das aus Italien stammende Cassata.

Fürst-Pückler-Eis - drei Eissorten. Erdbeere, Vanille und Schokolade, die in einem gemeinsamen Block gegossen wurden.

Eisparfait - Eisparfait wird nicht in einer Eismaschine hergestellt. Die Parfaitmasse wird in eine meist konische Form gefüllt und ohne rühren durchgefroren.

Tartufo - Tartufo ist eine italienische Eisspezialität. Eine mit Schokoladensoße gefüllte Vanilleeiskugel, die wiederum mit einer Schicht aus Schokoladeneis umhüllt ist und mit Kakao bestäubt wird. Es gibt inzwischen sehr viele Tartufo-Varianten.

Spaghettieis - Spaghettieis ist ein Speiseeis, das seinen Namen seiner Optik verdankt. Es sieht wie Spaghetti-Nudeln mit Tomatensoße aus. Durch eine Presse wird Vanille-Eis grdrückt und mit Erdbeersoße und Raspeln aus weißer Schokolade auf Schlagsahne serviert.

Bananensplit - ein Eisbecher mit Sahne und einer mit Schokoladensoße dekorierten Banane.

Birne Helene - ein Klassiker. Frische Birnen werden pochiert und nach dem abkühlen auf Vanilleeis angerichtet.Dazu wird eine warme Schokoladensauce gereicht.

Pfirsich Melba - Noch ein Klassiker. Frische Pfirsiche werden pochiert und nach dem abkühlen auf Vanilleeis gesetzt.Anschliessend mit Himbeerpüree und Schlagsahne dekoriert.

Eiskaffee - erkalteter Kaffee mit Milch, Zucker und Speiseeis (Vanillegeschmack), Teilweise mit Schlagsahne.

Sorbet - ein Fruchteis ohne Fett. Es wird aus Fruchtpüree oder Fruchtsaft hergestellt. Die Sorbetmasse wird beim Gefrieren, wie bei der Speiseeis Herstellung üblich, ständig gerührt, um das Sorbet dadurch geschmeidig werden zu lassen. Alternativ zu Früchten kann auch Champagner oder Cidre für ein Sorbet verwendet werden.